Freitag, 30. Januar 2015

Altersvorsorge - Die nötige Sparrate einfach und produktunabhängig selbst berechnen

Daß es nötig ist, privat für´s Alter vorzusorgen, ist heute jedem klar. Es gibt unterschiedlichste Sparformen dafür - über Rentenversicherungen, Investmentfonds, Aktien oder oder oder...

Und es gibt eine Menge Hoch- und Beispielrechnungen aus unterschiedlichsten Quellen, die uns sagen,was wir brauchen werden.

Heute möchte ich euch eine Möglichkeit zeigen, wie ihr einmal zumindest richtungsmäßig selbst rechnen könnt, wieviel ihr für´s Alter "auf die hohe Kante" legen solltet - in vier Schritten, vollkommen produktunabhängig, nachvollziehbar und transparent. Samt einer Beispielberechnung natürlich. :)

Freitag, 23. Januar 2015

Ein Lebenszeichen und Veränderungen 2015

Der Januar ist für uns ein sehr arbeits- und planungsintensiver Monat, deswegen kommt das Bloggen im Augenblick viel zu kurz. :(

Aber um ein kurzes Lebenszeichen zu geben und schonmal auf wichtige Änderungen 2015 aufmerksam zu machen, dafür reicht´s gerade noch. ;)

2015 hat sich einiges geändert und damit ihr informiert seid, hier zumindest die wichtigsten Änderungen im Überblick (detailliertere Infos folgen!):

  • Die Pflegeversicherungsreform hat begonnen. Die erste Stufe ist durch, die zweite folgt 2017 - hier informiert das Bundesgesundheitsministerium dazu.
  • Ebenso hat sich in der Krankenversicherung etwas wichtiges getan. Das Bundesministerium gibt hier einen Überblick. Was ich davon halte, habe ich in diesem Post beschrieben.
  • Die garantierte Verzinsung von neu (!) abgeschlossenen Lebens- und Rentenversicherungen wurde auf den historischen Tiefstand von 1,25 % abgesenkt. Die Auswirkungen für die Altersvorsorgesparer werden wir auch noch näher beleuchten (vor allem vor dem Hintergrund der heutigen Entscheidung der EZB, Billionen Euros in den Markt zu pumpen).
  • weitere Änderungen wie z. B. die erhöhte steuerliche Absetzbarkeit von Basisrenten etc. - Details folgen!
So, nach einem arbeitsreichen Freitag mache ich mich jetzt auf ins Wochenende!

Bleibt uns gewogen & viele Grüße,


Euer Mark
_________________

Du hast weitere Fragen? Oder ein Angebot zu dem Thema auf dem Tisch und weißt nicht so genau? Meld dich gerne. Per Mail oder Online-Beratung. Wie immer gilt hier unsere 100%-Nicht-Nerv-Garantie.

Gute Beratung gibt´s bei uns. Selbstverständlich auch Online.


Freitag, 9. Januar 2015

Neuigkeiten zum Start 2015 - die AXA Relax Rente ist kein Allheilmittel

Wir sind aktuell dabei, uns anzusehen, wie die Garantiezinssenkung unsere Tarifwelt durcheinandergewirbelt hat und was sich zukünftig für euch als Kunden noch lohnt und wovon ihr lieber die Finger lassen solltet.

Es wird aber noch ein bis zwei Wochen dauern, bis wir all die verschiedenen Tarife gerechnet, bewertet und uns ein Urteil dazu gebildet haben - aber das ein oder andere Interessante kann ich euch heute schon berichten:

Vorsicht bei Einmalanlagen in die AXA Relax Rente