Samstag, 20. Juni 2015

Vermögenswirksame Leistungen in die eigengenutzte Immobilie investieren


Nein, nicht über einen Bausparwohnriestervertrag. Was ich davon halte, dürfte inzwischen bekannt sein. Falls nicht, lies dir den Post "Wohnriester? Jetzt mal ehrlich!" durch. :)

Die "üblichen" Anlageformen für Vermögenswirksame Leistungen


Die landläufigen Investitionsmöglichkeiten für Vermögenswirksame Leistungen (VL) sind:

Montag, 15. Juni 2015

Unser Produktportfolio ist wieder vollständig: Die Investmentfonds sind zurück


Nachdem die Anlageberatung 2010 gesetzlich neu geregelt worden war, wurde die Beratung rund um das Thema Investmentfonds komplizierter und bürokratischer. 2013 schließlich änderte der Gesetzgeber auch noch die Gewerbeordnung und legte fest, dass "Finanzanlagenvermittler" zukünftig eine Eintragungspflicht in ein öffentliches Register haben, nur noch nach Erlaubnis tätig sein dürfen und zukünftig von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) geprüft werden.

Damit fiel vorerst eine weitere Beratung unserer Kunden im Bereich Investmentsanlage flach - erst einmal mussten Abwicklungs-, Haftungs- und Umsetzungsfragen geklärt werden, um unsere Beratung weiterhin auf professionelle und rechtssichere Füße zu stellen.

Jetzt ist es endlich soweit: Unser Produktportfolio ist wieder komplett.

Exklusive Investmentfonds von renommierten Partnern


Nach der ersten Stufe eines zweistufigen Weiterbildungsverfahrens, das für die Vermittlung unter dem Haftungsdach der AXA Vorausetzung ist, vermitteln wir also wieder eine exklusive Auswahl von Investmentfonds unserer Investmentpartner:
  • AXA Investment Managers
  • Commerz Real
  • DWS
  • Fidelity Investments
  • Franklin Templeton
  • JPMorgan
  • Pioneer Investment
  • Sarasin
  • Schroders

Mit der noch ausstehenden zweiten Stufe der Weiterbildung wird dann das Fondsuniversum noch einmal deutlich erweitert.

Bürokratie & BaFin-Prüfung - warum tun wir uns das an?


Mit der Wiederaufnahme der Anlageberatung im Bereich Investmentfonds stellen wir uns auch einer möglichen Prüfung durch das Bundesaufsichtsamt vor Ort - eine Tatsache, die neben dem nicht gerade kleinen weiterbildungstechnischen und bürokratischen Aufwand viele Vermittler davon abhält, sich weiter mit dem Thema Anlageberatung zu befassen.

Aus unserer Sicht gehören Investmentfonds (nicht nur im Rahmen von fondsgebundenen Versicherungen) in den "Bauchladen" eines Vermittlers, der den Anspruch hat, seine Kunden rundum zu beraten und zu begleiten.

Unser Anspruch ist es ja nicht nur, dass unsere Kunden immer so versichert sind, wie es ihrer persönlichen Lebenssituation entspricht, sondern auch, dass wir für jede Anlagementalität und jedes finanzielle Kundenziel eine Lösung parat haben - und das geht nun mal nur mit Investmentfonds "im Programm". :)

Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, dass eine Anlageberatung aufgrund gesetzlicher Vorschriften ausschließlich persönlich erfolgen kann. Eine telefonische oder online geführte Beratung ist nicht möglich.


Viele Grüße,

Euer Mark
_________________

Du hast weitere Fragen? Oder ein Angebot zu dem Thema auf dem Tisch und weißt nicht so genau? Meld dich gerne. Per Mail oder Online-Beratung. Wie immer gilt hier unsere 100%-Nicht-Nerv-Garantie.

Gute Beratung gibt´s bei uns. Selbstverständlich auch Online.


Donnerstag, 4. Juni 2015

Das Märchen vom "sicheren Hafen" Gold


In der zurückliegenden Woche habe ich gleich zweimal folgenden Tenor gehört: "Bei den Zinsen lohnt sich sparen ja kaum noch. Unterm Kopfkissen bringt´s genausoviel. Oder man sollte alles in Gold anlegen - das ist eine sichere und rentable Sache."

Pustekuchen. Wer so etwas sagt, zeigt gleichzeitig, dass er frei und unbeschwert von jedem Fachwissen ist. :)

Gold ist eine riskante Anlageform, keine sichere


Um das zu wissen, braucht man keine Fachbücher oder -zeitschriften zu lesen - es reicht eigentlich, sich auf einer beliebigen Finanzenwebsite mal den Goldpreis im Vergleich mit Aktienindices wie dem DAX (Deutscher Aktien) oder dem MSCI World (Aktien weltweit) anzusehen - oder das Bild hier: